Moor erleben...

Halli-hallo liebe Kinder,

ich heiße MOORbert. Mein Zuhause ist ein kühles, nasses Moor im Erzgebirge. Ich bin schon über 400 Jahre alt aber viele meiner Art- genossen sind noch viel, viel älter - 2000 Jahre sind da keine Seltenheit.

Wundert ihr euch, wieso meine Haare hell- und dunkelgrün, rot, braun und manchmal sogar gelb sind? Das sind Moose - genauer gesagt Torfmoose, die wachsen nur dort wo es ganz viel Wasser gibt, dass so sauer ist wie Zitronen- saft.

Aus diesen Torfmoosen ist auch mein Kleid gemacht. Es ist dunkelbraun - wenn ihr ganz genau hinschaut, könnt ihr viele kleine Moosstengel darin finden. Und stellt euch mal vor, mein Kleid wird immer länger - es wächst mit mir gemeinsam ständig in die Höhe. Es hat auch einen eigenen Namen - sein Name ist Torf.

Ich kann euch ganz viele tolle Geschichten über mich und über mein Zuhause erzählen. Wollt ihr wissen...

  • ...wie meine Haare das Wasser so sauer wie Zitronensaft machen ?
  • ...warum es im Moor Pflanzen gibt, die Mücken und Fliegen fangen?
  • ...warum ich unbedingt Wasser zum Wachsen brauche und
  • ...welche Tiere sich im Moor besonders wohl fühlen?

dann besucht mich mal im Moor. Wenn ihr mir vorher Bescheid gebt, führe ich euch gern durch mein Reich!

 

© Zweckverband Naturpark “Erzgebirge/Vogtland”