Moor erleben

Halli-hallo liebe Kinder,

ich heiße MOORbert. Mein Zuhause ist ein kühles, nasses Moor im Erzgebirge. Ich bin schon über 400 Jahre alt; aber viele meiner Artgenossen sind noch viel, viel älter - 2000 Jahre sind da keine Seltenheit.
Wundert ihr euch, wieso meine Haare hell- und dunkelgrün, rot, braun und manchmal sogar gelb sind? Das sind Moose - genauer gesagt Torfmoose, die wachsen nur dort, wo es ganz viel Wasser gibt, dass so sauer ist wie Zitronensaft.
Aus diesen Torfmoosen ist auch mein Kleid gemacht. Es ist dunkelbraun - wenn ihr ganz genau hinschaut, könnt ihr viele kleine Moosstengel darin finden. Und stellt euch mal vor, mein Kleid wird immer länger - es wächst mit mir gemeinsam ständig in die Höhe. Es hat auch einen eigenen Namen - sein Name ist Torf.

Ich kann euch ganz viele tolle Geschichten über mich und über mein Zuhause erzählen. Wollt ihr wissen...
    ...wie meine Haare das Wasser so sauer wie Zitronensaft machen ?
    ...warum es im Moor Pflanzen gibt, die Mücken und Fliegen fangen?
    ...warum ich unbedingt Wasser zum Wachsen brauche und
    ...welche Tiere sich im Moor besonders wohl fühlen?
Dann besucht mich mal im Moor. Wenn ihr mir vorher Bescheid gebt, führe ich euch gern durch mein Reich!

Wer jetzt schon neugierig ist, der erfährt hier noch mehr Interessantes:
Lehrpfade   Wandertouren   Veranstaltungen   Ausstellung