Moorevital 2018 - Fortgesetzter Moorschutz im Erzgebirge

Dieses grenzüberschreitende Projekt wird von mehreren Partnern durchgeführt. Leadpartner ist der Staatsbetrieb Sachsenforst mit dem Forstbezirk Marienberg. Neben dem Staatsbetrieb Lesy České republiky, s.p. und dem Bezirk Ústecký kraj wirken der Naturpark "Erzgebirge/Vogtland" sowie das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie als Partner mit.

In den Jahren 2017 bis 2020 sollen mehrere Moore beiderseits der Staatsgrenze bei Reitzenhain revitalisiert werden. Der Naturpark übernimmt im Rahmen des Projektes die Revitalisierung der westlichen Stengelhaide und die Erneuerung des Moorlehrpfades in dem Moor.

Gefördert wird das Vorhaben über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung der Europäischen Union.

Zur Projektseite https://moorevital.sachsen.de (externer Link).